Deko der besonderen Art

Auch dieses Jahr – ein knappes Jahrhundert nach seiner Entstehung – feiert der Art-déco-Stil sein Interior-Comeback!

Charakteristisch für die Stilrichtung, die in den „Goldenen Zwanzigern“ entstand, ist die Kombination verschiedener Komponenten, wie der Einsatz hochwertiger, luxuriöser Materialien, kräftige Farben und stilistische Sinnlichkeit. Geschwungene Formen, edle Metalle wie Chrom und Edelstahl, sowie florale Elemente finden sich an Möbelstücken und Wohnaccessoires.

Aber auch Samt, Seide, Spitze und Marmor sorgen im modernen Wohnalltag für einen Hauch Luxus. Ganz einfach lässt sich der Trend mit Deko-Objekten wie einem Spiegel, einer Lampe oder einem Beistelltisch umsetzen. Schon einen Schritt gewagter: ein Samtsofa zum Couchtisch mit Glasplatte und vergoldeten Chromträgern. Auch mit Wohntextilien wie Kissenbezügen, Teppichen oder Bettwäsche mit den typischen, grafischen Prints der 20er-Jahre lässt sich der Art-déco-Trend mit wenig Aufwand in die bereits vorhandene Einrichtung integrieren.