Slow Living

Im Alltag einen Gang runter schalten und sich wieder auf das Wesentliche besinnen – dieser Trend des Jahres glänzt mit absoluter Schlichtheit, ganz nach dem Motto: Weniger ist mehrMinimalismus statt Maximalismus.

Einzelne hochwertige und liebevoll ausgesuchte Stücke, an denen man jahrelang Freude hat, statt Massen von Billigmöbeln und Dekoration. Nachhaltig produzierte und hochwertige Materialien, wie Holz, Baumwolle und Leinen werden mit natürlichen Farbakzenten wie Beige, Khaki und Braun kombiniert. 
Das eigene Zuhause wird zu einem ruhigen, individuell gestalteten Rückzugsort, der die Sorgen und Hektik des Alltags vergessen lässt. Schlichte Einrichtung, helle und dezente Farben und warme Lichtquellen schaffen Ruhe, Entspannung und Gemütlichkeit sowie ein einzigartiges Lebens- und Wohngefühl. Klare Formen und natürliche Optik erzeugen ein einladendes Ambiente. Besonders gut lässt sich dieser Trend im Wohn- und Schlafzimmer umsetzen. Genau die Orte, an denen wir nach einem anstrengenden Tag zur Ruhe kommen möchten.

So entsteht mit nur ein paar Handgriffen eine eigene Ruheoase in Ihrem Zuhause.